Wetter war gut.....der kurzfristigen Einladung folgten 6 Panther!

Nix im Fernsehen, Kühlschrank leer, Wetter gut,mal schnell ein paar Pantherfreunde zur Spritztour eingeladen!

Dem Lockruf folgten 6 Panther!

------------------------------------------ 

Von Pfeffers Gartenzugang(Lieferanteneingang)in Giesenkirchen aus  ging es über Stock & Stein in Richtung Bedburg-Rath wo sich

eines der schönsten Automuseen Deutschlands befindet:


ROSENGART-MUSEUM

Lucien Rosengart 11.01.1881- 27.07.1976

Automobil-Hersteller,Konstrukteur und Erfinder

Unsere kleine Panthertruppe war nicht nur begeistert sondern auch fast gerührt,wie Karl-Heinz Bonk über das Leben u.Schaffen von Lucien Rosengart berichtigte und uns die Fahrzeuge, die Erfindungen und die Bilder voller Stolz erklärte und zeigte!

Nicht nur für Oldtimerfreunde ein Muss!!!!

Karl-Heinz Bonk hat in liebevoller Detailarbeit ca.30 fahrbereite Fahrzeuge von 1928-1952 in der grössten und vollständigsten Rosengart- Sammlung in seinem Museum zusammengetragen!

 

Da das Museum auch einen schönen Biergarten hat, ist es nicht verwunderlich, das sich dort an schönen Tagen die Oldtimerfreunde mit Ihren Mopeds und Autos treffen!

 

Nach Besuch des Museums und Stärkung im Biergarten ging die Fahrt weiter zur " VILLA TRIPS" Museum für Rennsport-Geschichte.

Aus zeitlichen Gründen tranken wir dort nur Kaffee (darum auch Kaffeefahrt) und  verzichteten vorerst auf den Besuch des Museum.Wird aber irgendwann noch nachgeholt!

Der von uns über die Eifel geführte Nachhauseweg gestaltete sich  weiter als geplant!

Die letzten Teilnehmer kamen erst bei Dunkelheit ,von der vielen Frischluft ermüdet , aber wohlbehalten zu Hause an!

 



 

Bilder vom Treffen