AM 08.03.2011 ----ERSTER RAUSSCHMISS BEI DEN PANTHERFREUNDEN WEST!-----

Wie leider jetzt erst bekannt wurde, hatte sich Carlo, o. Bild, die Teilnahme bei den Pantherfreunden West erschlichen!

Wir hätten ihm gerne um uns herum gehabt, da er ja auch optisch,charakterlich & kulturell gut zu uns gepasst hätte!

Bei seiner ersten Vorstellung mit seinem Panther Kallista, entpuppte sich sein  2,8 i leider als Dublette eines in die Jahre gekommenen Morgans Plus 8!

Alle Entschuldigungen von Carlo, er hätte ,wie wir leider oft von Aussenstehenden beim Vorbeifahren immer wieder hören: das war gerade ein Morgan .............bis zuletzt selber gedacht ,sein Fahrzeug wäre tatsächlich ein Panther!!!?????

Ob dies der Wahrheit entspricht,konnte nicht zweifelfrei nachgewiesen werden!

SOMIT WAR UNSERE ABWEISUNG UNUMGÄNGLICH!!!

Zuletzt wurde Carlo bei dem bekannten MCC - Morgan-Campingclub mit dem Namen

" LANGE GESICHTER "

beim Absingen ihres Clubliedes:

...wir bauen uns ne Wagenburg...

auf einem FKK Strand auf Sylt(KAMPEN) gesichtet!

Schade...aber Grundvoraussetzung zur Teilnahme bei uns ist halt "PRIMÄR" ein Panther sowie auch unfallfreies Essen mit Messer und Gabel!

Möge er Morgen , Übermorgen & Überübermorgen mit seinem Morgan glücklich werden!

Für seine morganliche Zukunft wünschen wir alles Gute!

 

 

 

ROSENMONTAG 07.03.2011 NEUE MITGLIEDER ZU KARNEVAL!

So langsam werden die Pantherfreunde West IG immer bekannter und der Zufluss an neuen Mitgliedern nimmt kein Ende!

Ist natürlich kein Karnevalsscherz:

Zwei eineiige Zwillinge aus Kettwig, Ketten Karl & Ede die Sense, wohnhaft in Kettwig,

möchten bei uns aktiv mitarbeiten!

Habe die Jungs kennengelernt und bin ,bis auf eine leicht verfehlten Mundhygiene, von Beiden mehr als begeistert!

Beide waren übrigens bisher in der mir leider nicht bekannten kirchlichen Organisation " BANDITOS "

schwer aktiv tätig!

Also ,demokratisch wie immer!

Wer sich genegen eine Aufnahme ausspricht....Frist gegen Einspruch endet 20.03.2011 beim 1.Pantherstammtisch!

 

links:Ketten Karl/rechts: Ede die Sense   ------------oder umgekehrt!
links:Ketten Karl/rechts: Ede die Sense ------------oder umgekehrt!

13.12.2010 DREI NEUE MITGLIEDER MÖCHTEN SICH VORSTELLEN!

HIER UNSERE NEUEN MITGLIEDER:

Pfarrer Franz Nestebau aus Wecksperrte/ Kreis Abschliesse,hat als Resozialisierungsmassnahme zusammen mit 3 Häftlingen der Strafanstallt " BÖSEBUB"

einen verrosteten alten Panther-Lima MK1 während der Haftzeit restauriert!

Die Insassen haben am 12.12.2010 Ihre Haftstrafen verbüsst und möchten im neuem Jahr den Pantherfreunden aus dem Westen beitreten!

Ich stehe zu meiner gemachten Aussage: "ALLE PANTHEREIGNER" können bei uns mitmachen und habe, wenn auch unter Vorbehalt, Pfarrer  Nestebau, eine vorläufige Zusage erteilt!

Hier die Namen und die verbüssten Schandtaten der zur Aufnahme anstehenden Mitgliedern:

  1. links: ---Gregor---    genannt  " Schleimi der Witwentröster"   3 Jahre wegen wiederholter Erbschleicherei und Eheversprechens!
  2. mitte:  ---Josef--- genannt "Katholikki"      3 Jahre wegen wiederholter Plünderung diverser Opferstöcke u. Einbrüchen in kath. Pfarrereien!
  3. rechts: ---Ringo---- genannt die " Klinge " aus Kettwig    3 Jahre wegen wiederholten Reifenzerstechens bei Mitgliedern verfeindeter Motorradgangs und überführter Rabattmarkenfälscher !  

Sollte "IRGENDJEMAND" aus unserer Panthergemeinde sich gegen eine

Teilnahme der 3 Bewerber aussprechen, so kann er dieses schriftlich und unter Angaben von berechtigten Gründen, bis zum 31.12.2010 bei mir einreichen!

Nach § 3 Absatz 3-4a unserer neuen demokratischen Satzung ist danach kein Widerspruch mehr möglich!

Übrigens:

das kleine Bild im Bild(ganz oben links) zeigt wahrscheinlich unsere für Januar 2011  anstehende Neuaufnahme : Nikolausi, der nie "Frierende"!